Endlich gestartet

Nach tagelangem Dauerregen, Unwetter und kühlen Tagen in Berlin war ich gestern sogar körperlich etwas angeschlagen, aber heute kam zum Start seit Langem erstmals wieder die Sonne heraus.
Das war eine wunderschöne erste Tagestour. Insbesondere auch wegen der tollen Begleitung! In Berlin sind wir morgens um 9 Uhr zu viert gestartet. Ab Zossen ging es dann noch zu dritt weiter.
Gleich am ersten Tag haben wir tatsächlich 140 Kilometer bis Bad Liebenwerda geschafft, aber ich denke die nächsten Tage werden gemütlicher angegangen.
Bis Dresden bin ich ab jetzt erst mal alleine unterwegs.
Tipp des Tages: Geht mal nach Lebusa in den "Lebusaer Landladen"! Einkaufen wie vor 30 Jahren. Eine echte DDR-Zeitmaschine. Hier hat sich nichts verändert.





Siehe auch Michas Blogbeitrag zu dieser Etappe: Tourauftakt - Leipzig bis Prag

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Indien mit dem Fahrrad stellt die Nerven auf die Probe

Tipps und Hinweise für Radreisen durch Indien

Tipps und Hinweise für Radreisen durch den Iran