Mit viel Zeit unterwegs im Oman

Angekommen im Oman, haben wir jetzt richtig viel Zeit, denn unser Flug von Muscat nach Delhi geht erst am 27. Oktober. Somit können wir auch mal länger schlafen, ausgiebig im Wadi baden, mit Picknickern zusammen einen Tee trinken oder ins Gelände hinein fahren um Dromedare zu beobachten.

zum ersten Mal bewölkt

gemeinsam teetrinken mit 

Die Menschen im Oman sind sehr höflich, hilfsbereit und interessiert und wahren dabei eine angemessene Distanz, die ich als Mitteleuropäer und nach den vergangenen Wochen im Iran sehr zu schätzen weiß.

Außerdem fährt es sich ausgezeichnet durch die wunderschöne Gegend, denn die Straßen sind neu, gut ausgebaut und nachts sogar durchgehend beleuchtet. Zudem fahren wir durch beeindruckende Berglandschaften hindurch, ohne dabei wirklich Höhenmeter zurücklegen zu müssen. Nach dem sportlichen Programm der letzten Monate kommt plötzlich Urlaubsfeeling auf.

morgens baden im Wadi

Fahrradinspektion

Kommentare