Wochenendtour durchs Elbsandsteingebirge und Pläne für einen zweiten Teil unserer Radeise-Dokumentation


Im Sommer 2017 bin ich zusammen mit Micha mit dem Fahrrad in Dresden gestartet, um gemeinsam nach Indien zu fahren. Angekommen in Goa, ging es für mich sechs Monate später wieder zurück nach Deutschland, während Micha seine Reise über Südostasien und Nordamerika fortsetzte.

Pünktlich zum Herbstbeginn, haben wir uns am vergangenen Wochenende, dort wo es damals gemeinsam los ging, erstmals wiedergetroffen, um uns bei einer kleinen Radtour durch das Elbsandsteingebirge über unsere vergangenen Reiseerlebnisse auszutauschen. Dabei haben wir auch Aufnahmen für einen zweiten Teil der Doku „Losgefahren – Eine Radreise von Deutschland nach Indien“ gemacht, in der es um Michas zweite Etappe der Weltreise gehen wird.



Den ersten Teil der Dokumentation, mit der Etappe von Deutschland bis Indien, gibt es dort auf Youtube zu sehen:



Folgende Strecke sind wir am vergangenen Wochenende gefahren und kamen dabei durch die sächsische Schweiz in Deutschland und die böhmische Schweiz in Tschechien:

Kommentare

  1. Schon wieder so eine tolle Toir bei euch.Für uns ging es dieses Mal rund um die Hotels Südtirol super tolle Strecken entlang.Das Wetter und die Umgebung waren einfach traunhamft und genial.Auch absolut zu empfehlen.Grüße Armin

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Tipps und Hinweise für Radreisen durch Indien

Tipps und Hinweise für Radreisen durch den Iran

Rennrad statt Reiserad? An einem Tag mit dem Fahrrad von Berlin zur Ostsee